Sei immer gut, doch nie zu gütig
sonst werden andere übermütig.

-------------------

Wer verlangt, dass mit offenen Karten gespielt wird,
hat gewöhnlich alle Trümpfe in der Hand.
(Graham Green)

Adel sitzt im Gemüt e, nicht im Geblüte.

----------------------


Eine scharfe Zunge ist das einzige Werkzeug,
das durch ständigen Gebrauch noch schärfer wird.
(Washington Irving)

--------------------------

Man kann sich wohl den Weg wählen,
aber nicht den Menschen, denen man begegnet.

-------------------

Wenn dir`s in Kopf und Herzen schwirrt,
was willst du Beßres haben!
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt.
der lasse sich begraben.
(Johann Wolfgang von Goethe)

---------------------

Fürchte den Bock von vorn, das Pferd von hinten
und den Menschen von allen Seiten
(Russisches Sprichwort)

--------------------------

Ein Leben voller Glück -
das wäre die Hölle auf Erden!
(George Bernard Shaw)

--------------------

Was nützt ein Tiger im Tank,
wenn ein Kamel am Steuer sitzt?

------------------

Erfahrungen sind die Erinnerungen,
die man teuer bezahlen mußte.
(Werner Krauss)

--------------------

Wer flieht, kann später wohl noch siegen!
Ein toter Mann bleibt ewig liegen.
(Samuel Butler)

-------------------

Erfahrung ist der beste Lehrmeister.
Nur das Schulgeld ist teuer.
(Carlyle)

----------------------


Das Leben ist ein Karussell.
Entweder man springt auf,
oder man steht daneben und schaut zu.

------------------

Alle Menschen in der Welt
streben nur nach Gut und Geld
und wenn sie es dann erwerben,
legen sie sich hin und sterben.
(Mittelalterlicher Spruch)

-----------------

Den größten Lärm machen
immer die leeren Wagen.

-----------------

Das Gewissen hindert uns nicht,
Sünden zu begehen.
Aber es hindert uns,
die Sünden zu genießen.
(Salvador de Madriga)

--------------------

Du hast es gut

Du hast ein beneidenswertes Naturell
Du bist hart im Nehmen und vergisst sehr schnell
hätte ich doch auch nur so ein dickes Fell
Du hast es gut

Wenn es sein muss zügelst du gekonnt die Wut
Du bewahrst im Notfall immer ruhig Blut
Auch wenn Du verlierst, verlierst Du nie den Mut
Du hast es gut

Hast Du's gut
durch Deine Art
bliebt Dir so mancher Kummer erspart
geht mein Gemüt
mir auch gegen den Strich
Du hast vom Glück
nur halb soviel wie ich

Alles, was Du anfängst, machst Du mit Bedacht
Du hast niemals eine schlimme Nacht durchwacht
und Du hast dich selbst nie ausgelacht
Du hast es gut

Das, was Du nicht sehen willst, das siehst Du nicht
darum kommst Du auch nie aus dem Gleichgewicht
Du bist keiner, der sich seinen Kopf zerbricht
Du hast es gut

Hast Du's gut
durch Deine Art
bliebt Dir so mancher Kummer erspart
geht mein Gemüt
mir auch gegen den Strich
Du hast vom Glück
nur halb soviel wie ich

Lyrics: Thomas Woitkewitsch, komponiert von Vangelis,

----------------

Wer sich an Seifenblasen ergötzt
hat nur kurze Freuden.

-----------------

Ein bißchen Grütze unter der
Mütze ist seh nütze
aber ein gutes Herz unter
der Weste ist das Beste.

-------------

Zu fürchtern sind, die nicht sagen
was sie denken,
und die nicht denken was sie sagen.

(Paul Valèry)

-------------

Man kann immer nett gegen die sein,
die einen nichts angehen.

(Wilde)

----------------

Auf Kinder wirkt das Vorbild,
nicht die Kritik.

(Joubert)

-------------

Die ihrer Alltagsarbeit froh werden,
sind weitaus glücklicher als die
Freizeitfanatiker.

(Hans Bernhard Meyer)

------------

Wer durch der Argwohn Brille schaut
sieht Raupen selbst im Sauerkraut.

(Karl Schiebold)

---------------

Nur nicht die Wut verlieren.

(Richard von Borby)

------------------

Wer seinen Willen durchsetzen will,
muß leise sprechen.

(Jean Giraudous)

----------------

Wenn Du weisst, wie wenig zu weisst,
dann weisst Du schon viel.

(Ackermann, NDR)

--------------------


Genieße jeden Tag!
Sorge Dich nicht, was kommen könnte,
sonst zahlst Du im voraus Zinsen für Schulden,
die Du vielleicht niemals machen wirst.

(Aushang Reha Klinik Helenenheim Bad Wildungen)

------------------------

Vielleicht gibt es schönere Zeiten,
aber diese ist die unsere !
(Sartre)


----------------

Uneingeschränkte Lebensfreude
ist das beste Rezept,
anderen auf die Nerven zu gehen!
(Judy Garland)
-------------

Geh mit der Zeit, aber komm von Zeit zu Zeit zurück!
( altirischer Segenswunsch)


---------------

Wem das Wasser bis zum Hals steht,
soll nicht den Kopf hängen lassen.
(Dez. 05 "7 Tage, 7 Köpfe)

-----------------

Wichtigtuer sind Menschen,
die nichts Wichtiges tun.
(NDR- Lutz Ackermann)

---------------------

Toleranz ist gut
aber nicht gegenüber Intoleranten.
(Verfasser unbekannt)


Die Leute,
die nicht zu altern verstehen,
sind die Gleichen,
die nicht verstanden haben,
jung zu sein.

Marc Chagall

* * *

Der Mann,
der den Berg abtrug,
war derselbe,
der angefangen hatte,
kleine Steine wegzuräumen.

chinesischer Spruch





Humorist
darf sich nennen,
wer den Humor ernster nimmt
als das Leben

Curt Goetz

* * *

Poesie ist das,
was bei der Übersetzung
verloren geht

Robert Frost



Unser größter Feind
ist die Langeweile

Voltaire

* * *

Ich bin bereit,
überallhin zu gehen,
wenn es nur vorwärts ist.

Daving Livingstone




Ohne harte und ernste Arbeit
gibt es keinen strahlenden Erfolg.

Chinesisches Sprichwort


* * *

Blumen sind die schönen Worte
und Hieroglyphen der Natur,
mit denen sie uns andeutet,
wie lieb sie uns hat.

Johann Wolfgang von Goethe



Die beste Fitnessübung
ist das rechtzeitige Aufstehen
vom Esstisch.

Giorgio Pesetti





Dem Geduldigen laufen die Dinge zu,
dem Eiligen laufen sie davon.

Tibetisches Sprichwort

* * *

Es gibt drei Wahrheiten:
Meine Wahrheit,
deine Wahrheit
und die Wahrheit

chines. Sprichwort



Was für eine
vorzügliche Einrichtung,
dass die Gedanken
nicht als sichtbare Schrift
über unsere Stirne laufen.

Christa Wolf

Wir kommen nie
aus den Traurigkeiten heraus,
wenn wir uns
ständig den Puls fühlen.

Martin Luther

* * *




Wer eine Menge
großer Worte gebraucht,
will nicht informieren,
sondern imponieren.

Oskar von Miller

* * *

Musik kann befreiender sein,
als ein Schrei!

Patricia Kaas



Eine Investition in Wissen
bringt immer noch die besten Zinsen
(Benjamin Fränklin)





Eine glückliche Ehe ist eine Ehe,
in der die Frau ein bißchen blind
und der Mann ein bißchen taub ist.
(Gordon Dean)

Warum müssen Frauen eher schön und klug sein?
Weil Männer besser sehen als denken können.


Ein Leben voller Glück-
das wäre die Hölle auf Erden!
(George Bernard Shaw)


Manchmal lässt sich männliche Willenskraft
mit weiblicher Wasserkraft überwinden:
nämlich Tränen
(Liz Taylor)


Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit
mehr Freude hat, als an der Zukunft.
(John Knittel)


Menschen sind wie Luftballons:
Erst blasen sie sich auf, um zu imponieren,
dann platzen sie vor Stolz und am Ende
schrumpeln sie zusammen.


Für die meisten Menschen ist es schwieriger,
törichte Gedanken zu verschweigen,
als kluge auszusprechen.
(Kumar)



Wir müssen uns daran gewöhnen:
An den wichtigsten Scheidewegen
unseres Lebens stehen keine Wegweiser.
(Ernest Hemmingway)


Schöner als der tollste Besitz
ist die Erwartung des Glücks.
(Emanuel Geibel)


Wahrlich, keiner ist weise, der nicht
das Dunkel kennt.
(Hermann Hesse)


Das Glück liegt im Wünschen;
Erfüllung ist Zerstörung.
(Bud Spencer)


Versuchungen sollte man nachgeben,
wer weiß, ob sie Wiederkommen.
(Oscar Wilde)


Viele Frauen wissen nicht, was sie wollen,
aber sie sind fest entschlossen, es zu bekommen.
(Peter Ustinoy)


Manche Hähne glauben, dass die Sonne
ihrendwegen aufgeht.
(Theodor Fontane)


Egal wie weit der Weg ist,
man muss den ersten Schritt tun.
(Mao Ze-Dong)


Eifersucht ist Angst vor dem Vergleich.
(Max Frisch)


Wenn du dich immer an die Regel hälst,
verpasst du eine Menge Spaß.
(Katharine Hepburn)


Für die Welt bist zu irgendjemand, aber
für irgendjemand bist du die Welt.
(Erich Fried)


Man kann auf seinem Standpunkt stehen,
aber man sollte nicht darauf sitzen.
(Erich Kästner)


Es kommt nicht darauf an, wie viele Pommes in der Tüte sind -
sondern darauf, dass man am Ende satt ist.
(Frank Pörschmann)


Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern.
Sie kümmert sich nicht darum.
(Marcus Aurelius)


Du siehst die leuchtende Sternschnuppe nur dann,
wenn sie vergeht.
(Friedrich Hebbel)


Wenn man glücklich ist, soll man nicht
noch glücklicher sein wollen.
(Theodor Fontane)


Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht.
(Jean Paul Sartre)


Man vergisst vielleicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat,
aber man vergisst niemals, wo das Kriegsbeil liegt.
(Mark Twain)


Die meisten Menschen denken hautpsächlich über das nach,
was die anderen Menschen über sie denken.
(Sean Connery)


Gehe deinen Weg und lass die Leute reden.
(Dante Alighieri)


Niemand köpft leichter als jene,
die keine Köpfe haben.
(Frierich Dürrenmatt)


Wer immer das letzte Wort haben will.
sollte nur noch Selbstgespräche führen.
(Mark Twain)


Manchmal ist es besser, zu alten Eisen zu
gehören, als zum neuen Blech.
(Egon Eiermann)






--------------------